Autor: Leakadealer

Politischer Geschäftsführer, Piratenpartei Deutschland, Bezirksverband Oberbayern
Kommunalpolitik Wahl2020

Piraten vertreten „sozialdigitale Kommunalpolitik“ (6. Dezember 2019)

Rosenheim – „Sozialdigitale Kommunalpolitik für den Landkreis Rosenheim“ ist die „digitale Agenda“ des Kreisverbandes Rosenheim der Piratenpartei Deutschland, mit der die PIRATEN in die Gemeinde- und Landkreiswahlen 2020 starten. Die Agenda definiert drei Leitlinien „sozialdigitaler“ Kommunalpolitik sowie sechs Programmpunkte, für welche sich die Digitalpolitiker in 2020 in der kreisfreien Stadt und im Landkreis Rosenheim schwerpunktmäßig einsetzen wollen. „Die technisch getriebene Digitalisierung ist Ursache vieler gesellschaftlicher und wirtschaftlicher Umbrüche – und die Strukturdisruption erfasst auch die Kommunen“, erläutert Initiator Dr. Olaf Konstantin Krueger, Politischer Geschäftsführer des Kreisverbandes Rosenheim und des Bezirksverbandes Oberbayern der PIRATEN.

Oberbayern Piratenpartei

Oberbayerische Piraten gehen mit neuem Bezirksvorstand in die Europawahl (17. März 2019)

Kolbermoor – Der Bezirksverband Oberbayern der Piratenpartei Deutschland geht mit neuer Vorsitzenden und leicht verändertem Vorstand in den Wahlkampf um das Europäische Parlament (EP): Zoey Matthies aus Neufahrn wurde am 17. März auf dem Bezirksparteitag Oberbayern 2019.1 in Kolbermoor zur Vorsitzenden des 14. Bezirksvorstandes der PIRATEN gewählt. Die Community Managerin folgt auf den Diplom Informationswirt Alexander Kohler aus dem Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen.