Schlagwort: Wahlkampf

Bayern Bundespolitik Bundestagswahl Kommunalpolitik Oberbayern Wahl2021

Krueger: „Piraten empfehlen sich als politische Changemanager“ (9. Juli 2021)

Berlin / München — Die Piratenpartei Deutschland nimmt an der Wahl des 20. Deut­schen Bun­des­tags am 26. Sep­tem­ber 2021 teil: Der Bun­des­wahl­aus­schuss hat sie zu­ge­las­sen. Da­mit sie bun­des­weit wähl­bar ist, sam­meln die PIRATEN noch in fünf der 16 Bun­des­län­der Un­ter­stüt­zungs­un­ter­schrif­ten. Dr. Olaf Konstantin Krueger, Vor­sit­zen­der des Be­zirks­ver­ban­des Oberbayern, er­klärt die Be­deu­tung der Wahl­teil­nah­me für die PIRATEN un­ter den Be­din­gun­gen der Corona-Krise und be­tont die stra­te­gi­sche Not­wen­dig­keit ei­ner kon­so­li­dier­ten, pro­ak­ti­ven und so­zia­len Digital­po­li­tik.

Bayern Bundestagswahl Kommunalpolitik Oberbayern Parteitag Piratenpartei

Neuer Bezirksvorstand will „Digitalisierung humanisieren“ (3. Juli 2021)

Kolbermoor — Doppelte Staffelübergabe beim Bezirksparteitag 2021.1 der oberbayerischen PIRATEN: Dr. Olaf Konstantin Krueger aus dem Landkreis Rosenheim hat als neuer Vorsitzender einvernehmlich Reinhold Deuter abgelöst. Der Kreisrat im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen wurde das vierte Mal zum stellvertetenden Vorsitzenden gewählt. Die langjährige Schatzmeisterin Dorothea Beinlich hat wiederum die Staffette an ihren bisherigen Stellvertreter Clemens Horn weitergereicht. Komplettiert wird der fünfköpfige Vorstand durch zwei Beisitzer mit Themenschwerpunkten: die auf unterschiedlichen Parteiebenen vernetzten Funktionsträger Richard Stinauer und Alexander Kohler.

Kommunalpolitik Wahl2020

Piraten vertreten „sozialdigitale Kommunalpolitik“ (6. Dezember 2019)

Rosenheim – „Sozialdigitale Kommunalpolitik für den Landkreis Rosenheim“ ist die „digitale Agenda“ des Kreisverbandes Rosenheim der Piratenpartei Deutschland, mit der die PIRATEN in die Gemeinde- und Landkreiswahlen 2020 starten. Die Agenda definiert drei Leitlinien „sozialdigitaler“ Kommunalpolitik sowie sechs Programmpunkte, für welche sich die Digitalpolitiker in 2020 in der kreisfreien Stadt und im Landkreis Rosenheim schwerpunktmäßig einsetzen wollen. „Die technisch getriebene Digitalisierung ist Ursache vieler gesellschaftlicher und wirtschaftlicher Umbrüche – und die Strukturdisruption erfasst auch die Kommunen“, erläutert Initiator Dr. Olaf Konstantin Krueger, Politischer Geschäftsführer des Kreisverbandes Rosenheim und des Bezirksverbandes Oberbayern der PIRATEN.