Schlagwort: Datenschutz

Landtagswahl Parteitag Piratenpartei Sicherheitspolitik Wahl2023

Münchener Piraten-Crew avisiert Landtagswahl 2023 (27. März 2022)

München — Die Münchener PIRATEN stellen sich neu auf: Der Kreisparteitag 2022.1 hat den Kreisverband München der Piratenpartei Deutschland aufgelöst, um die Wahl zum 19. Landtag in Bayern im Herbst 2023 frühzeitig flexibel als „Crew“ vorzubereiten. Mit Wegfall der restriktiven Corona-Maßnahmen am 2. April sollen die thematischen Stammtische wiederbelebt, Parteimitglieder reaktiviert und Mitstreiter für eine „bürgerrechtsorientierte Digitalpolitik“ eingenommen werden.

Kommunalpolitik Wahl2020

Piraten vertreten „sozialdigitale Kommunalpolitik“ (6. Dezember 2019)

Rosenheim – „Sozialdigitale Kommunalpolitik für den Landkreis Rosenheim“ ist die „digitale Agenda“ des Kreisverbandes Rosenheim der Piratenpartei Deutschland, mit der die PIRATEN in die Gemeinde- und Landkreiswahlen 2020 starten. Die Agenda definiert drei Leitlinien „sozialdigitaler“ Kommunalpolitik sowie sechs Programmpunkte, für welche sich die Digitalpolitiker in 2020 in der kreisfreien Stadt und im Landkreis Rosenheim schwerpunktmäßig einsetzen wollen. „Die technisch getriebene Digitalisierung ist Ursache vieler gesellschaftlicher und wirtschaftlicher Umbrüche – und die Strukturdisruption erfasst auch die Kommunen“, erläutert Initiator Dr. Olaf Konstantin Krueger, Politischer Geschäftsführer des Kreisverbandes Rosenheim und des Bezirksverbandes Oberbayern der PIRATEN.