Email ohne Spam und den Geheimdiensten ein Schnippchen schlagen – Vortrag der Piraten Ebersberg

Die NSA und andere Geheimdienste erfassen und analysieren Daten in einem
Ausmaß, das wir früher nicht für möglich gehalten hätten. Auch Kriminelle spähen
unsere Daten aus. Der letzte millionenfache Identitätsdiebstahl ist gerade erst ein
Monat her.

So übergab im April die Staatsanwaltschaft Verden (Aller) 21 Millionen Datensätze,
bestehend aus jeweils einer E-Mail-Adresse und einem Passwort an das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) – auch Ebersberger Bürger können massenhaft betroffen sein.

Wir versenden täglich emails ohne über die Technik des Emailsystems bescheid zu wissen.
Dass unser Postfach täglich mit Spam vollgestopft ist nehmen wir einfach als Selbstverständlichkeit hin. Dies mussaber nicht so sein. Die Möglichkeiten, wie man sich wirkungsvoll vor Überwachung und Identitätsdiebstahl schützen kann, zeigen die PIRATEN des Landkreis Ebersbergs in ihrer Veranstaltung am Mittwoch, den 07. Mai 2014, ab 19:30 Uhr im Ristorante La Locanda in Markt Schwaben.

Mit dem Ebersberger Piraten Michael Nausch als Referenten konnte ein hervorragender Fachmann für diese Veranstaltung gewonnen werden.

Michael Nausch befasst sich seit vielen Jahren (bei einem großen Finanzdienstleister) beruflich mit der Absicherung des eMailverkehrs. Dabei betreibt und betreut er nicht nur selbst sichere eMailserver, sondern kümmert sich auch um die Mailserver der Piratenpartei Bayern.

In seinem praxisnahen Vortrag zeigt er nicht nur auf, wie einfach es ist, Inhalte von eMails auszulesen, zu ändern oder gar zu fälschen, sondern gibt auch wertvolle Tipps, wie jeder seinen eMail-Kommunikation wirkungsvoll absichern kann. Neben dem Umgang mit eMailadressen, der Thematik SPAM und Phising liegt ein weiterer Schwerpunkt bei der Auswahl seines eMailanbieters.“Der Vortrag richtet sich vor allem an ungeübte Internetnutzer, die sich Sorgen um die Sicherheit im Mailverkehr machen“, so Nausch. Vorkenntnisse müssen die Besucher keine mitbringen.

Das Ristorante La Locanda befindet sich in der Bahnhofstraße 39 in Markt Schwaben
direkt gegenüber des S-Bahnhofs. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.

Karte


Schreibe einen Kommentar

Weitere Kommentare sind eventuell auf der Website zu finden, die den Artikel ursprünglich veröffentlicht hat.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Verbindlich einzugebende Felder werden mit diesem Zeichen kenntlich gemacht: *

Weitere Informationen

Aktuelle Termine

  • 27.04.2017 19:00
    Von Bob Dylan bis Hip Hop: Urheberrechtsverletzung als Motor der Popmusik
    LGS Bayern, Schopenhauerstr. 71, 80807 München
  • 02.05.2017 19:00
    Piratentreffen
    Romeo e Giulietta, Münchner Str. 49, 85051 Ingolstadt
  • 16.05.2017 19:00
    Piratentreffen
    Romeo e Giulietta, Münchner Str. 49, 85051 Ingolstadt
  • 19.05.2017 19:00
    Das ist doch alles kein Umgang!
    LGS Bayern, Schopenhauerstr. 71, 80807 München
  • 30.05.2017 19:00
    Piratentreffen
    Romeo e Giulietta, Münchner Str. 49, 85051 Ingolstadt
  • 13.06.2017 19:00
    Piratentreffen
    Romeo e Giulietta, Münchner Str. 49, 85051 Ingolstadt
  • 27.06.2017 19:00
    Piratentreffen
    Romeo e Giulietta, Münchner Str. 49, 85051 Ingolstadt
More »